Auszeichnung für „RunOnFlat“-Werbekampagne

Mittwoch, 7. Juni 2006 | 0 Kommentare
 

Die PR-Agentur Weber Shandwick ist mit dem SABRE Award für das beste paneuropäische PR-Programm ausgezeichnet worden, mit dem „erstklassige Erfolge in der Markenbildung und Reputation“ gewürdigt werden. Das Brüsseler Büro der Agentur erhielt den Preis in Anerkennung einer Werbekampagne, die für den Launch der „RunOnFlat“-Technologie des Reifenherstellers Goodyear entwickelt und in fünf europäischen Ländern – Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien – sowie Südafrika umgesetzt wurde. Damit setzte sie sich unter anderem gegen die Kampagnen für die Olympiabewerbung 2012 Londons oder den Launch des Airbus A380 durch.

Insgesamt erreichten die Jury in diesem Jahr 650 Bewerbungen von 70 PR-Beraterfirmen aus ganz Europa. „Wir sind erfreut über den Erfolg unserer ‚RunOnFlat’-Kampagne in Europa. Weber Shandwick hat einen exzellenten Job gemacht.

Die ‚RunOnFlat’-Reifentechnologie aus dem Nischengeschäft herauszuholen und ihre Vorteile und ihren Reiz dem breiten Verbrauchermarkt zu vermitteln, war eine schwierige Aufgabe. Wir haben sie durch eine Kombination aus strategischer Handlungsweise und kreativer, lokaler Umsetzung gemeistert”, freut sich Carsten Bitzhenner, PR-Referent bei der Goodyear GmbH & Co. KG, über den Erfolg der Kampagne, die außerdem noch den SABRE Award für die beste Automobilkampagne des Jahres 2005 gewann.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *