„Sierra” erweitert MAK-Räderangebot für 4×4-Fahrzeuge

Dienstag, 6. Juni 2006 | 0 Kommentare
 
„Sierra” erweitert MAK-Räderangebot für 4×4-Fahrzeuge
„Sierra” erweitert MAK-Räderangebot für 4×4-Fahrzeuge

Mit dem sechsspeichigen Leichtmetallrad „Sierra” erweitert MAK sein Lieferprogramm für 4x4-Fahrzeuge bzw. SUVs (Sport Utility Vehicles). Mit dem neuen Produkt habe man nunmehr – so der italienische Hersteller – für nahezu jeden Geschmack ein passendes Rad anzubieten.

Alles in allem 20 verschiedene Designs führt MAK demzufolge für die immer populärer werdenden Geländewagen im Portfolio, das Gesamtprogramm können Interessierte dem gerade erschienenen Frühjahrs-/Sommerkatalog entnehmen. Das ausschließlich in der Größe 7Jx16 Zoll, mit Sechslochanbindung und in „Hyper-Silver“-Lackierung erhältliche „Sierra“-Rad sei in diesem Zusammenhang vor allem für solche Fahrer entwickelt worden, die ihr Fahrzeug auf klassische, zugleich ganz spezielle Art individualisieren wollen. So habe man die sechs Speichen des Rades, das seine Premiere im Rahmen der Reifenmesse Essen feierte, zwar besonders stabil ausgelegt, damit sie dem meist hohen Fahrzeuggewicht von Geländewagen gerecht werden, gleichzeitig jedoch Wert auf glatte Oberflächen sowie ein „softes Erscheinungsbild“ gelegt.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *