Management-Buyout bei Avon Automotive

Montag, 29. Mai 2006 | 0 Kommentare
 

Das Management des Geschäftsbereichs Automotive von Avon Rubber p.l.c.

will die Automobilsparte selbst übernehmen. Die Reifensparte der Avon Rubber p.l.

c. war vor einigen Jahren an den US-Wettbewerber Cooper verkauft worden war. Unterstützt von Diamant Capital, einer Private-Equity-Firma mit Sitz in New York, wird der Abschluss des managementgeführten Buyouts innerhalb der nächsten drei Wochen erwartet und hängt von der Genehmigung der Aktionäre ab.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *