GM lässt Amcast fallen, Felgen aus China

Dienstag, 25. April 2006 | 0 Kommentare
 

Mit der Beendigung der Geschäftsbeziehung zum nationalen Leichtmetallfelgenlieferanten Amcast Industrial Corp. (Indiana), der seine beiden Felgenfabriken darum schließen wird, ist die Hinwendung zu chinesischen Lieferanten verbunden, GM werde zum größten Einkäufer chinesischer Aluminiumfelgen, schreibt Automotive News. Die Fachzeitung beruft sich dabei auf GM-Einkaufschef Bo Andersson, der Zhejiang Wanfeng Auto Wheel Co.

Ltd. als Ersatz genannt hat..

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *