Michelin Reifenwerke erhält „Supplier Award 2005“ erneut

Mittwoch, 19. April 2006 | 0 Kommentare
 
Die Porschevorstände Michael Macht (links) und Holger P. Härter (rechts) überreichen die Trophäe an Werner Pühse, Direktor Geschäftsbereich Erstausrüstung von Michelin
Die Porschevorstände Michael Macht (links) und Holger P. Härter (rechts) überreichen die Trophäe an Werner Pühse, Direktor Geschäftsbereich Erstausrüstung von Michelin

Die Dr. Ing. h.

c. F. Porsche AG hat erneut die Michelin Reifenwerke mit dem „Supplier Award 2005“ ausgezeichnet.

Die beiden Porsche-Vorstände Holger P. Härter (Finanzen und Betriebswirtschaft) und Michael Macht (Produktion und Logistik) übergaben im Kundencenter der Porsche Leipzig GmbH im Rahmen des dreizehnten Porsche-Lieferantentages die begehrten Trophäen. Im Vorjahr wurde der Reifenhersteller bereits an gleicher Stelle als bester „Lieferant des Jahres 2004“ geehrt.

Die deutsche Tochter des weltweit agierenden Michelin-Konzerns ist seit 1961 ein verlässlicher Partner von Porsche und liefert mittlerweile in der Erstausrüstung für alle Baureihen des Stuttgarter Premiumherstellers maßgeschneiderte Reifen. Auch im Motorsport arbeiten die beiden Unternehmen eng zusammen. Porsche setzt bei dem neuen Le-Mans-Prototypen RS Spyder ebenso auf Rennreifen von Michelin wie beim Porsche-Michelin-Supercup und insgesamt sieben weiteren europäischen Markenpokalen.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *