Sachbuch hilft beim „Management eines Reifenhandelsbetriebes“

Donnerstag, 13. April 2006 | 0 Kommentare
 

Andauernder Kostendruck, zunehmende Komplexität und ein erhöhter Bedarf an Koordinationsaufwand in der Planung des Reifengeschäftes bilden die Eckpfeiler des neuen Sachbuchs „Management eines Reifenhandelsbetriebes“ von Dr. Valentin Kailing. Wer im Reifenhandelsgeschäft nachhaltig sein Geld verdienen will, für den sei dieses Buch, das im österreichischen A&W Verlag erschienen ist, ein Muss, heißt es dazu vonseiten des Herausgebers.

Ob Groß- und/oder Einzelhändler, ob Autohaus- oder Werkstattbetreiber – jeder Marktteilnehmer entwickele Strategien, um auf dem Reifenmarkt erfolgreich tätig zu sein. Dennoch stünden die Beteiligten vor großen Herausforderungen. Die Kunden würden immer preissensibler, die Loyalität gegenüber Fachbetrieben sinke, die Europäisierung speziell im Reifenhandel schreite voran.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *