BBS wählt „Air Inside Service Points“

Donnerstag, 30. März 2006 | 0 Kommentare
 
BBS Air Two CK: mit hohler Innenschulter für ein noch geringeres Massenträgheitsmoment
BBS Air Two CK: mit hohler Innenschulter für ein noch geringeres Massenträgheitsmoment

Pünktlich zum Frühjahrsgeschäft beginnt die Markteinführung der „Air Inside“-Technologie von BBS. Die Schwarzwälder Motorsportmarke hat dazu ein völlig neues Radkonzept am Start: das „Air Two CK“ in 18 und 19 Zoll mit hohler Innenschulter, austauschbarem Anfahrschutz und abgedeckten Ausgleichgewichten für verschiedene Fahrzeuge. Derzeit werden so genannte „Air Inside Service Points“ für die Boxenstopps des Endkunden definiert.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *