Kapazitäten für TSS von Beru werden ausgebaut

Donnerstag, 16. März 2006 | 0 Kommentare
 
TSS im neuen Audi Q7
TSS im neuen Audi Q7

Die Komponenten des „Tire Safety System“ (TSS) entstehen bei Beru Electronics in Bretten und am Beru-Standort Muggendorf. Der Standort Bretten wird derzeit ausgebaut, um weitere Kapazitäten zu schaffen. Nötig wurde die Expansion unter anderem durch einen Großauftrag eines deutschen Automobilherstellers, der künftig sämtliche Exportfahrzeuge für die USA serienmäßig mit diesem Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS) ausrüsten wird.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *