Relaunch der Com4Wheels-Website

Mittwoch, 15. März 2006 | 0 Kommentare
 
„Excalibur“ (oben) und „Medusa“ sind teilweise auch als SLC-Ausführungen lieferbar
„Excalibur“ (oben) und „Medusa“ sind teilweise auch als SLC-Ausführungen lieferbar

Zum Start in die Frühjahrssaison geht die der Rädermarke Com4Wheels des Großhändlers Reifen Gundlach gewidmete Internetpräsenz www.com4wheels.de mit einem kompletten Relaunch an den Start.

Die Räder werden nun im Design des zugehörigen Produktkataloges dargestellt, um den Wiedererkennungseffekt sicher zu stellen. Mit dabei auch die neu ins Produktportfolio aufgenommene Räder „Excalibur“ und „Medusa“. Der aktuelle Räderkatalog steht auf den aktualisierten Seiten übrigens ebenso zum Download bereit wie etwa Hintergrundbilder für den PC-Desktop.

Als weitere Module für die Site hat Reifen Gundlach die Einrichtung eines Onlineforums sowie eines interaktiven Wettbewerbs unter dem Namen „Com4Wheels Tuning Award“ angekündigt. Ab Anfang Mai ist hierunter dann geplant, die schönsten mit Com4Wheels-Rädern ausgestatteten Fahrzeuge zu zeigen, wobei die entsprechenden Fahrer und deren Fachbetriebe zudem noch Preise gewinnen können. .

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *