Weitere Automatisierung der Buchhaltung bei Continental geplant

Dienstag, 14. März 2006 | 0 Kommentare
 

Seit rund einem Jahr bereits nutzt die Continental AG für drei Divisionen eine OCR-Lösung (OCR = Optical Character Recognition) des Anbieters Foxray, um Eingangsrechnungen automatisiert auslesen zu können. Damit – sagt Foxray – spare sich das Unternehmen eine manuelle Eingabe und erreiche kürzere Durchlaufzeiten. „Die Lösung integriert sich vollständig in die vorhandene IT-Infrastruktur wie SAP R/3 und digitaler Workflow“, erklärt der in Norderstedt beheimatete Softwareanbieter.

Geplant ist nun anscheinend, den Einsatz des Systems sukzessive auf weitere Geschäftseinheiten bzw. den gesamten aktiven Lieferantenstamm auszudehnen. Wie es heißt, will der Automobilzulieferer die Data-Capture-Lösung mittelfristig zur universellen Plattform im Konzern ausweiten.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *