FMG 5 von Artec: vorteilhaft schmal

Donnerstag, 9. März 2006 | 0 Kommentare
 
Angeboten in 7,5x17"
Angeboten in 7,5x17"

Pünktlich zu Saisonbeginn startet Artec – Marke aus der Gruppe RH Alurad – mit einer Serie von neuen Rädern, die alle ein gemeinsames Merkmal haben: Sie sind schmaler als die übliche Norm. Den Anfang macht das FMG-5-Rad in 7,5x17“. Vorteil: Es gibt Kompaktfahrzeuge, bei denen gerade so eben noch ein 8x17“-Rad mit einem Reifen in 215/45 R17 zugelassen ist.

Das Rad ist dann aber so breit, dass es über den Reifen hinausragt. Durch die schmalere Ausführung soll dieses nicht nur optische Manko behoben werden, denn die nun breitere Reifenflanke schützt das Felgenhorn besser vor Schleifverletzungen an Bordsteinen. Das neunspeichige FMG-5-Rad wird mit den üblichen Fünflochanbindungen für die Kompakt- und Mittelklasse angeboten.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *