Auch das noch: Blinder Passagier im Radkasten

Mittwoch, 1. Februar 2006 | 0 Kommentare
 

In Großbritannien hat eine Katze die rund 160 Kilometer lange Strecke von Glasgow nach Dalbeattie im Radkasten eines Fiat Uno zurückgelegt. Allerdings nicht ganz freiwillig, wie dailyrecord.co.

uk meldet. Das Tier hatte sich offenbar eingeklemmt und konnte weder vor noch zurück, bis der Fahrer des Wagens, der den blinden Passagier zunächst nicht bemerkt hatte, nach Erreichen seines Zieles den Stubentiger aus seiner misslichen Lage befreite. Erstaunlicherweise blieb die Katze unverletzt und ist inzwischen zurück bei ihrem Besitzer.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *