Motorsportverband zeichnet Beru-RDKS aus

Mittwoch, 18. Januar 2006 | 0 Kommentare
 

Technische Innovationen und Spezialdesigns bilden die Grundlage des Erfolgs von Beru F1 Systems, dies wurde am Abend des 12. Januar 2006 auf der jährlichen Abendveranstaltung des Branchenverbandes Motorsport Industry Association (MIA) gewürdigt. Diese fand im Rahmen der Messe Autosport International im National Exhibition Centre in Birmingham (13.

bis 16. Januar) statt. Beru F1 Systems erhielt die renommierte MIA Business Excellence-Auszeichnung für Technologie und Innovation.

Diese Anerkennung kam dem Reifendruckkontrollsystem „DigiTyre“ in einer der sieben Auszeichnungskategorien zu. DigiTyre kommt aktuell im Bugatti Veyron 16.4, dem weltweit schnellsten Straßenwagen, zum Einsatz.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *