Dunlop versteigert Rennreifen für guten Zweck

Freitag, 9. Dezember 2005 | 0 Kommentare
 
Rennfahrer a. D. signieren den Reifen (v.l.): Klaus Niedzwiedz, Lothar Pinski und Dieter Gartmann
Rennfahrer a. D. signieren den Reifen (v.l.): Klaus Niedzwiedz, Lothar Pinski und Dieter Gartmann

Der Dunlop-Stand auf der Essen Motor Show war traditionell Treffpunkt der Motorsportprominenz, inklusive eines Treffens von Rennsportveteranen. Bei „Hallo, wie geht’s?“ fanden sich auch in diesem Jahr wieder Dutzende von Motorsportlegenden auf dem Messestand von Dunlop ein, um längst vergangene Zeiten wach werden zu lassen und fleißig Autogramme zu schreiben und einen Dunlop-Rennreifen zu signieren, der nun zugunsten der Deutschen Sporthilfe versteigert wird. Interessenten für diesen Reifen können bis zum 16.

Dezember unter dunlop@pro-motion.info ihr Gebot abgeben. .

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *