Felgenhersteller Amcast erneut insolvent

Dienstag, 6. Dezember 2005 | 0 Kommentare
 

Im August war der US-Automobilzulieferer Amcast Industrial Corp. aus einem seit November 2004 laufenden Insolvenzverfahren entlassen worden (gemäß „Chapter 11“), jetzt muss das Unternehmen, das unter anderem Pkw-Aluminiumgussfelgen in die Erstausrüstung liefert, erneut Gläubigerschutz suchen. Der Lieferant von Felgen unter anderem für die US-Ikone Corvette hatte bislang 80 Prozent seines Umsatzes mit General Motors gemacht, GM hat jetzt allerdings der Firma Amcast mitgeteilt, bei künftigen Aufträgen nicht mehr berücksichtigt zu werden und aktuelle Programme sukzessive auf andere Zulieferer verlagern zu wollen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *