2006 sechs Motorradfrühjahrsmessen mit Pirelli-Beteiligung

Montag, 5. Dezember 2005 | 0 Kommentare
 

Informationen über die aktuelle Motorradreifenpalette von Pirelli können Biker im Frühjahr 2006 auf den fünf großen deutschen Motorradmessen in Hamburg (27.-29. Januar), Leipzig (10.

-12. Februar), München (17.-19.

Februar), Dortmund (1.-5. März) und Berlin (24.

-26. März) sowie der Wiener Messe „Bike“ (27.-29.

Januar) bekommen. Dabei soll bei Pirelli alles im Zeichen der „Diablo“-Reihe stehen. Und diese Produktfamilie hat zusätzlich zum „Diablo“, „Diablo Corsa“ und dem „Diablo Strada“ jetzt sogar noch Zuwachs bekommen in Form des neuen Racing-Slick „Diablo Superbike“, bei dem der Hersteller seine Erfahrungen als Serienausstatter der Superbike-WM hat einfließen lassen.

Vor Ort am Messestand erwartet die Motorradfahrer nicht nur ein Sofortservice für Freigaben, sondern auch Ansprechpartner von Pirelli und den „Top-Partnern“ des Herstellers. Dies sind Reifenhändler aus der Region der jeweiligen Messestädte, die den Bikern Service und Beratung bieten werden. Außerdem kann man an den Pirelli-Ständen an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem als Hauptpreis bei jedem Messeauftritt einer der in limitierter Auflage gedruckten Pirelli-Kalender auf einen neuen Besitzer wartet.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *