Navigationsgerät zum Nachrüsten ergänzt point-S-Angebot

Donnerstag, 10. November 2005 | 0 Kommentare
 
Navigationsgerät zum Nachrüsten ergänzt point-S-Angebot
Navigationsgerät zum Nachrüsten ergänzt point-S-Angebot

Ab sofort ist in teilnehmenden point-S-Servicecentern und point-S-Reifenpartner-Servicecentern das mobile Navigationsgerät „TMC 512 MB“ von Naviflash erhältlich. Das Gerät verfügt nach Aussagen der Reifenfachhandelskooperation über ein so genanntes TMC- Stauwarnsystem (TMC = Traffic Message Channel) mit automatischer Alternativroutenberechnung. Das mobile Navigationsgerät soll außerdem vor Unfallschwerpunkten und vor stationären Radarüberwachungsanlagen warnen können.

Über eine eingebaute Compact-Flash-Speicherkarte mit einer Kapazität 512 MByte ist eine ständige Aktualisierung dieser Funktion via Internet vorgesehen. Das mit einem GPS-Empfangsteil ausgerüstete Naviflash-Gerät arbeitet mit dem Betriebssystem Linux, ist mit einem 2,8-Zoll- Display ausgestattet und verfügt über Sprachausgabe. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *