Großhändler investiert in die Zukunft

Freitag, 28. Oktober 2005 | 0 Kommentare
 
Vater Peter und Sohn Peter-Alexander van't Hof
Vater Peter und Sohn Peter-Alexander van't Hof

Holländische Reifengroßhändler gehören traditionell zu den wichtigen Adressen, an die sich deutsche Reifenfachhändler bei Bedarf wenden. Ihr zielsicherer Sinn für das Handelsgeschäft ist fast schon sprichwörtlich – Unternehmensnachrichten sind oft Expansionsmeldungen. Dies trifft nun auch auf Tyre Trading International B.

V. zu: Der Großhandel mit Sitz im holländischen Numansdorp südlich von Rotterdam baut derzeit eine neue Lagerhalle, mit der die Kapazitäten von derzeit 40.000 auf bis zu 70.

000 Einheiten erweitert werden. Im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG erläutern Inhaber Peter van’t Hof und Sohn Dr. Peter-Alexander van’t Hof die Gründe für diesen kostspieligen Schritt.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *