Mini startet auf Dunlop in der grünen Hölle

Dienstag, 25. Oktober 2005 | 0 Kommentare
 

Die „grüne Hölle“, wie die Nürburgring-Nordschleife genannt wird, gilt bei vielen Rennprofis als der ultimative Test für Mensch und Material. Beim vorletzten Lauf der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) am 22. Oktober 2005 mischte ein Team mit, das die Nordschleife auf einem ganz besonderen Fahrzeug in Angriff nahm: Unter der Bewerbung John Cooper Works ging ein 295 PS starker Mini Cooper an den Start.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *