Lorinser gründet US-Tochtergesellschaft

Dienstag, 25. Oktober 2005 | 0 Kommentare
 

Der renommierte Mercedes-Benz-Veredler Sportservice Lorinser aus dem schwäbischen Winndenden hat nun in den USA eine Niederlassung für seine formschönen und leistungsstarken Modelle eröffnet. In Los Angeles, Kalifornien, können nun amerikanische Kunden bei Lorinser North America LLC ihren Mercedes-Benz veredeln lassen. Die Eröffnung der Niederlassung in den USA sei eine logische Konsequenz, heißt es in einer Pressemitteilung: Es gebe eine stetig wachsenden Nachfrage von Veredelungen und Komplettfahrzeugen in den Vereinigten Staaten.

„Die Niederlassung in den USA ist für uns ein wichtiger Schritt, um den amerikanischen Markt noch besser bedienen zu können. Das Interesse an unseren Produkten ist dort sehr groß und es bieten sich ausgezeichnete Absatzmöglichkeiten. Diese wollen wir natürlich bestmöglich nutzen“, so Marcus Lorinser, General Manager von Lorinser North America LLC.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *