Zweistelliges Wachstum der weltweiten Pkw-Produktion erwartet

Freitag, 21. Oktober 2005 | 0 Kommentare
 

Laut einer Untersuchung des Autofacts-Instituts von Price Waterhouse Coopers soll die weltweite Produktion von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen bis zum Jahr 2009 um 14,6 Prozent auf 68,9 Millionen Fahrzeuge anwachsen. Das meldet jedenfalls Autohaus Online. Fast die Hälfte dieses Wachstums werde demnach aus der Region Asien-Pazifik kommen.

Für die deutsche Autoindustrie erwarten die Marktforscher in diesem Zeitraum einen Anstieg um 6,2 Prozent auf 5,33 Millionen produzierte Einheiten. Trotzdem – so heißt es weiter in dem Bericht – werde Deutschland unter den weltgrößten Fertigungsländern den dritten Platz hinter den USA und Japan, die bis 2009 ihre Produktion um 8,9 bzw. 0,5 Prozent erhöhen können, an China abgeben müssen, da die Volksrepublik der Prognose zufolge ihre Pkw-Fertigung in den kommenden vier Jahren um 71,2 Prozent auf 6,25 Millionen Stück steigern wird.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *