Bridgestone greift Michelin mit Milliarden-Investitionen an

Dienstag, 18. Oktober 2005 | 0 Kommentare
 

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg meldet, wolle Bridgestone bis 2008 in jedem Jahr umgerechnet etwa 1,45 Milliarden Euro investieren, um den Wettbewerber Michelin zu überholen. Der Konzern werde seine außerjapanischen Investititionen erhöhen, indem neue Reifenfabriken gebaut und bestehende Produktionsanlagen modernisiert werden, wird Präsident Shigeo Watanabe zitiert. Bridgestone wolle in 2008 einen Umsatz von 21,7 Milliarden Euro und eine Marge von fünf Prozent erzielen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *