Dr. Weiss legt Mandat im Conti-Aufsichtsrat nieder

Freitag, 30. September 2005 | 0 Kommentare
 

Dr. Ulrich Weiss (70) – seit 1990 im Aufsichtsrat der Continental AG, bis 1999 als Vorsitzender – hat sein Mandat zum 30. September aus Altersgründen niedergelegt.

Zu seinem Nachfolger soll Christian Streiff (51), bis Mai 2005 Chief Operating Officer von Saint-Gobain (Paris) und Mitglied verschiedener Aufsichtsräte, bestellt werden. Gerhard Lerch (61), Vorstandsvorsitzender der ContiTech AG, wurde vom Aufsichtsrat mit Wirkung zum 30. September 2005 in den Vorstand der Continental AG berufen.

Er wird dort weiterhin für die Division ContiTech zuständig sein. Außerdem wurde der Vertrag von Manfred Wennemer (58) – Vorstandsvorsitzender und verantwortlich für die Division Pkw-Reifen der Continental AG – um weitere fünf Jahre verlängert..

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *