Personalveränderungen im Pirelli-/Metzeler-Motorradreifenteam

Freitag, 23. September 2005 | 0 Kommentare
 

Nach 18-jähriger Tätigkeit für Metzeler und Pirelli wird sich Holger Schwedt – Leiter Vertrieb und Trademarketing Motorradreifen für Deutschland und Österreich – schrittweise aus dem Tagesgeschäft zurückziehen, dem Unternehmen aber weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Seine Aufgaben übernimmt ab 1. Oktober 2005 Bernd Evers, bisher Leiter des deutschen Vertriebs.

Schon seit 1. August hat der bisherige Key-Account-Manager Alexander Schäfer die Leitung des Außendienstes für beide Motorradreifenmarken inne – sein Vorgänger Frank Obermeier betreut nun die Motorradreifenmärkte in Australien und Neuseeland. Ein neues Gesicht im Pirelli-Motorradreifenteam ist Andreas Bauer: Er verstärkt die Außendienstmannschaft und ist seit 1.

September für die Kundenbetreuung in Norddeutschland zuständig. Vom Marketing- in den Vertriebssektor wechselte Christoph D. Kröger, bisher Trademarketingmanager für Deutschland und Österreich.

Seit dem 1. September betreut er als Key-Account-Manager eine Reihe von Top-Kunden beider Marken. Seinen bisherigen Aufgabenbereich leitet nun Thomas Bischof, der in den vergangenen Jahren als Key-Account-Manager für Vertrieb und Marketing von Pirelli- und Metzeler-Motorradreifen in Mittel- und Osteuropa zuständig war.

Ein neues Mitglied im Trademarketingteam ist Björn Lohmann, der sich ab 1. Oktober um das nationale Produktmanagement kümmern und zudem die Rennsportaktivitäten beider Marken koordinieren wird..

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *