„Goldsmith-Abwehrkämpfer” Myers gestorben

Dienstag, 26. Juli 2005 | 0 Kommentare
 

(Akron/Tire Review) Frederick Myers, der wesentlichen Anteil an der Abwehr feindlichen Übernahmeversuche Goodyears unter anderem etwa durch James Goldsmith hatte, ist am 18. Juli im Alter von 81 Jahren gestorben. Im Laufe seiner Karriere bei dem US-amerikanischen Reifenhersteller bekleidete Myers unter anderem die Position des Vizepräsidenten in dem Konzern.

Außerdem war er Mitglied im so genannten SWAT-Team des Unternehmens, das in den 80er-Jahren zur Abwehr feindlicher Übernahmeversuche gegründet worden war. Im Rahmen dieser Aufgabe stand damals tagtäglich ein Treffen mit dem damaligen Chairman und CEO Robert Mercer auf Myers Terminplan. Als größter Erfolg des SWAT-Teams gilt heute die Abwehr des Goldsmith-Übernahmeversuches im Jahre 1986.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *