Spezialabdrücker für EM-Reifen

Montag, 25. Juli 2005 | 0 Kommentare
 
Spezialabdrücker für EM-Reifen
Spezialabdrücker für EM-Reifen

„Die neuen Felgen an großen Erdbewegungsmaschinen sind nicht mehr mit einer Demontagenase am Schrägschulterring ausgerüstet. Die bisher üblichen Wulstabdrücker, auch ‚Bead-Breaker’ genannt, können hier keinen Halt finden“, weiß man bei Tip Top Stahlgruber und hat deshalb zusammen mit einem Werkzeughersteller einen speziellen Wulstabdrücker für diesen Radtyp im Markt eingeführt. Der neue Abdrücker arbeitet in zwei Stufen mit einem maximalen Druck von 700 bar.

In Stufe eins wird ein Teil des Druckes von einem Zweiwegeventil auf die große Greifklaue geleitet, die sich über einen Gewindestift an der Felge festkrallt und die Doppelklaue zwischen Reifenwulst und Felgenhorn schiebt. In Stufe zwei fährt der Druckzylinder den Kolben mit Abdrückschuh aus und schiebt den Reifen von der Felge. Passend zu diesem Abdrücker gibt es zwei Pumpen mit 700 bar Druck.

Zum einen die hydraulisch/mechanische Pumpe und alternativ die hydraulisch/pneumatische Pumpe. Der Abdrücker wiegt laut Anbieter komplett mit Zubehör 23 Kilogramm und kann direkt am Fahrzeug eingesetzt werden – eine Bedienungsanleitung liegt jedem Gerät bei. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *