Geschäftsführerwechsel bei Yokohama Reifen GmbH

Donnerstag, 23. Juni 2005 | 0 Kommentare
 
Kiyomi Ishikawa übergibt seinen Geschäftsführerposten bei der Yokohama Reifen GmbH an Taka Hamaya
Kiyomi Ishikawa übergibt seinen Geschäftsführerposten bei der Yokohama Reifen GmbH an Taka Hamaya

Nach zweieinhalb Jahren als Geschäftsführer der Yokohama Reifen GmbH, kehrt Kiyomi Ishikawa am 8. Juli nach Japan zurück. Ishikawa wird zukünftig innerhalb der Zentrale der Yokohama Rubber Co.

, Ltd. in Tokio für das Reifengeschäft in Nordamerika verantwortlich sein. Ishikawas vordringlichste Aufgabe in Deutschland war die Anpassung der Organisation und Struktur der Yokohama Reifen GmbH an die zukünftigen Anforderungen des Reifenmarktes, heißt es in einer Pressemitteilung.

Darüber hinaus installierte Kiyomi Ishikawa mit großem Erfolg ein zukunftsorientiertes Controllingsystem, welches das Fundament für den weiteren Ausbau der Aktivitäten auf dem Deutschen Markt darstellt. Neben seiner Position als Geschäftsführer der Yokohama Reifen GmbH mit Sitz in Düsseldorf, die er vor zweieinhalb Jahren annahm, war Ishikawa in gleicher Funktion für den schwedischen Markt zuständig (für drei Jahre). Die Nachfolge übernimmt Taka Hamaya, der General Manager Europe und Präsident der neugegründeten Vertriebsgesellschaft Yokohama Russia L.

L.C. bleibt.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *