Flottengeschäft bei Pit-Stop im Aufwind

Donnerstag, 16. Juni 2005 | 0 Kommentare
 

Mit einem europäischen Netzwerk aus 2.000 Spezialwerkstätten, über 330 Stützpunkten in Deutschland und über 1.000 betreuten Fuhrparks verfügt das Geschäftsfeld Fleet bei der Pit-Stop Auto Service GmbH (Heusenstamm) über eine solide Basis für zukünftiges Wachstum.

Verwirklichen soll das der im Februar dieses Jahres bei Pit-Stop eingetretene Michael Kämmer. Als Mitglied der Geschäftsführung verantwortet er Aufbau und Management des Unternehmensbereichs Fleet..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *