Dodge vertraut auf Goodyear und Schmiedefelgen

Freitag, 3. Juni 2005 | 0 Kommentare
 

Die DaimlerChrysler-Marke Dodge, die bald auch in Europa eingeführt werden soll, verbaut auf dem Modell Magnum SRT8 des Jahrganges 2006 Goodyear-Reifen vom Typ Eagle F1. Mit 6,1 Liter Hubraum und 425 PS ist das Fahrzeug äußerst leistungsstark und bringt die Kraft vorne mit Reifen im Format P245/45R20 und hinten in P255/45R20 auf die Straße. Statt gegossener Aluminiumfelgen entschied sich der Autohersteller für geschmiedete.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *