Michelin und Apollo wollen Pkw-Reifen herstellen

Dienstag, 22. März 2005 | 0 Kommentare
 

Das französisch-indische Jointventure-Unternehmen zwischen Michelin und Apollo Tyres denkt scheinbar darüber nach, neben Lkw- und Busreifen künftig auch Pkw-Reifen in Indien herzustellen. Wie Autoasia berichtet, fasse man sogar die Produktion von Zweiradreifen ins Auge. Herve Dub, CEO von Michelin Apollo Tyres Pvt, erklärt dem Medium, es existierten darüber allerdings noch keine konkreten Pläne, obwohl Markt und Möglichkeiten augenblicklich untersucht würden.

Gegenwärtig importiert das Gemeinschaftsunternehmen Michelin-Pkw-Reifen. Beide Reifenhersteller bauen im Moment eine Fabrik im indischen Ranjangaon für etwa 85 Millionen US-Dollar, die ab Herbst radiale Lkw- und Busreifen für den indischen Markt herstellen soll. Bis zum Ende des Jahrzehnts soll der jährliche Output auf etwa 350.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *