Michelin zeigt weiterhin Ertragsstärke

Dienstag, 15. März 2005 | 0 Kommentare
 

Der Michelin-Konzern hat im Jahr 2004 einen Umsatz von 15,689 Milliarden Euro (21,07 bn US-$) erreicht und damit ein Operating Income von 1,299 Milliarden Euro, entsprechend einer Marge von 8,3 Prozent vom Umsatz. Der Nettogewinn belief sich danach auf 527 Millionen Euro, das sind 705 Millionen US-Dollar. Die nun bekannt gegebenen Zahlen bergen keine wesentlichen Überraschungen.

Trotz teils heftiger Preiserhöhungen konnte die Umsatzrendite nachhaltig unter Beweis gestellt werden. Auch die Nettoverschuldung liegt im Rahmen dessen, was allgemein erwartet worden war, sie beträgt nunmehr aber immer noch 3,2 Milliarden Euro. Den größten Anteil am Operating Income hatte mit 731 Millionen Euro die Sparte Pkw/Leicht Lkw-Reifen, gefolgt von der Sparte Lkw-Reifen mit 548 Millionen Euro.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *