Lanxess gehört schon zu über fünf Prozent US-Investoren

Montag, 21. Februar 2005 | 0 Kommentare
 

Der Reifenzulieferer Lanxess war im Januar vom Leverkusener Bayer-Konzern abgespalten worden und Ende Januar an die Börse gebracht worden. Jetzt meldet die US-Investorengruppe Greenlight, bereits wenige Tage nach Börsengang über mehr als fünf Prozent der Lanxess-Aktien verfügt zu haben..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *