Hilfsmittel für die Motorradreifenmontage

Montag, 14. Februar 2005 | 0 Kommentare
 
Hilfsmittel für die Motorradreifenmontage
Hilfsmittel für die Motorradreifenmontage

Tip Top Stahlgruber bietet unterschiedliche Montagehilfsmittel für alle gängigen Motorradreifen an. Damit – so das Unternehmen – werden nicht nur mögliche Beschädigungen an Wulst und Felge reduziert, sondern auch der Kraftaufwand für den Monteur sowie der Verschleiß der eingesetzten Montagegeräte minimiert. Ein Beispiel dafür ist die „Universal“-Montagepaste, die sich darüber hinaus auch für alle anderen Reifenarten – bis hin zu Baumaschinenreifen – eignen soll.

Je nach Bedarf kann der Anwender zwischen einer weißen oder einer schwarz eingefärbten Paste auswählen. Daneben beinhaltet das Stahlgruber-Lieferprogramm das Montagewachs „H“ für Zweirad- und Pkw-Reifen. Es ergibt laut Anbieter einen gleichmäßigen, dünnen Gleitfilm auf der Reifenwulst, was den „Setzdruck“ schlauchloser Reifen reduziere.

Um die Demontage stark anhaftender Reifen zu erleichtern, wird zum Anlösen der Wulst vom Felgensitz die Verwendung eines flüssigen Hilfsmittels von Tip Top empfohlen. Das für diese Zwecke gedachte so genannte „Demontage Fluid“ wird als besonders kriechfähig beschrieben. Es besitze eine extrem hohe Gleitwirkung und sei gleichzeitig frei von Mineralölen und daher gut verträglich mit allen Metallen und Gummisorten.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *