Dunlop lädt Händler zur „Riders Tour“ – wohin soll’s diesmal gehen?

Mittwoch, 19. Januar 2005 | 0 Kommentare
 
Dunlop lädt Händler zur „Riders Tour“ – wohin soll’s diesmal gehen?
Dunlop lädt Händler zur „Riders Tour“ – wohin soll’s diesmal gehen?

Wer seine praktischen Erfahrungen mit Dunlop-Motorradreifen erweitern und dabei noch eine Menge Spaß haben möchte, der ist – davon ist der Hanauer Reifenhersteller überzeugt – bei der „Dunlop Riders Tour“ an der richtigen Adresse. Was genau man tun muss, wenn man im Juli dabei sein will, wird zwar erst in der April-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG zu lesen sein, aber schon jetzt können Interessenten Einfluss darauf nehmen, durch welche Gegend Deutschlands die diesjährige Tour führen wird. Wer Interesse an einer Teilnahme hat und mitbestimmen möchte, wohin es diesmal geht, kann bereits jetzt ein Votum für die Region abgeben, in der die Tour bevorzugt stattfinden soll.

Wieder in einem Mittelgebirge – vielleicht Odenwald oder Schwarzwald? In den Alpen? Oder vielleicht einmal im Norden Deutschlands? Vorschläge erbittet Ronald Kabella, Dunlop-Vertriebsleiter Motorradreifen Deutschland, der auch die Idee zu der jährlichen Tagestour für Motorradreifenhändler hatte, per Post an die Dunlop GmbH & Co. KG, Abt. PM-M, Dunlopstraße 2, 63450 Hanau oder per E-Mail an veronika.

smak@dunlop.de. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *