Pkw-Produktion und Exporte gehen zurück

Mittwoch, 8. Dezember 2004 | 0 Kommentare
 

Im November stiegen die Neuzulassungen für Pkw in Deutschland um elf Prozent auf jetzt 284.000 Stück. Den Zahlen des VDA zufolge, konnten dabei insbesondere deutsche Automarken inklusive Konzernmarken profitieren.

Hier verzeichnete der Verband ein Plus von 13 Prozent auf 205.000 Stück. Ausländische Fabrikate legten hingegen lediglich um fünf Prozent zu (79.

000). Gleichzeitig ging die Anzahl der exportierten Pkw im selben Zeitraum um elf Prozent auf 327.000 Stück zurück; auch die Produktion ging im November um acht Prozent zurück auf jetzt 471.

000 Einheiten. Aufs bisherige Jahr gesehen halten sich allerdings die Zahlen des VDA weitest gehend die Waagen. Produktion und Export stiegen bisher um jeweils zwei Prozent; die Neuzulassungen gingen insgesamt um ein Prozent zurück, bei ausländischen Fahrzeugen um zwei Prozent.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *