Waren Phoenix-Aktionäre voreilig?

Montag, 15. November 2004 | 0 Kommentare
 

Wer seine Phoenix-Aktien im Rahmen der Übernahme durch Continental für 15 Euro verkauft hat, könnte sich verspekuliert haben. Den Aktionären, die das Angebot vom Anfang dieses Jahres ausschlugen, bietet Continental jetzt 18,89 Euro je Aktie an. Der Aktienkurs lag am Freitag sogar bei 20,70 Euro.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *