Prävention bei Pirelli schon lange Tradition

Montag, 15. November 2004 | 0 Kommentare
 

Mitte November besuchte die Hessische Sozialministerin Silke Lautenschläger den deutschen Produktionsstandort von Reifenhersteller Pirelli in Breuberg im Odenwald. Hintergrund ist die erfolgreiche Teilnahme Pirellis am Modellvorhaben des Hessischen Sozialministeriums zur Implementierung und Förderung von Gesundheitsmanagement-Systemen in Unternehmen. Das Modellprojekt, in dessen Beirat das Sozialministerium vertreten ist, wurde von der AOK Hessen initiiert und vom unabhängigen Institut für Technologie und Arbeit der Universität Kaiserslautern auditiert.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *