Pirelli mit stark verbesserter 9-Monats-Bilanz

Donnerstag, 11. November 2004 | 0 Kommentare
 

Der Pirelli-Konzern hat den Nettogewinn (net income) in den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahres auf 229 Millionen Euro geschraubt, nachdem vor Jahresfrist noch ein Minuszeichen vor der Zahl 33 Millionen stand. Beim Operating Profit (EBIT) legte Pirelli um 42 Prozent zu und erreichte 279 Mio. Euro.

Der Gruppenumsatz wurde um 7,7 Prozent auf 5,305 Mrd. Euro gesteigert. Auf den Gehaltslisten Pirellis standen am 30.

9. 37.476 Menschen (nach 36.

337 vor einem Jahr), 3,1 Prozent vom Umsatz gibt Pirelli zur Zeit für Forschung und Entwicklung aus. Sehr gut hat sich wiederum die Reifensparte gehalten, die wesentlich zum Konzerngewinn beigetragen hat mit einem EBIT von 217 Mio. Euro (plus 25 Prozent).

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *