Bleifrei bei Auswuchtgewichten heißt 0,0 Prozent bleifrei

Mittwoch, 10. November 2004 | 0 Kommentare
 

Der ASA (Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobil-Service Ausrüstungen e. V.) hat sich mit dem bereits am 1.

Juli letzten Jahres in Kraft getretenen Verbot von Bleiauswuchtgewichte an Rädern bei neuen typgeprüften Pkw erneut beschäftigt, weil mehrere Anfragen eingingen, ob es eine prozentuale Grenze des Bleigehaltes in Auswuchtgewichten gibt, die man noch verwenden darf, oder ob das Gesetz jeglichen Bleianteil verbiete. Laut ASA-Arbeitskreis Reifendienst und Achsmessgeräte heißt „Bleifrei“: ohne geringste Beimengen von Blei..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *