Tenneco Automotive startet im europäischen Elastomergeschäft

Donnerstag, 23. September 2004 | 0 Kommentare
 

Tenneco Automotive (Lake Forest, Illinois/USA) – hierzulande vor allem für Auspuffanlagen und Stoßdämpfer der Marken Walker bzw. Monroe bekannt – will nun in Europa in das Elastomergeschäft einsteigen. In Nord- und Südamerika ist das Unternehmen schon seit längerem in diesem Segment aktiv.

Unter dem dort eingeführten Markennamen „Clevite Elastomers“ sollen jetzt auch Torsionsstäbe, Gelenke und Aufhängungslagerbuchsen für internationale Nutzfahrzeughersteller in Europa produziert werden. Zu den Kunden gehören laut Tenneco schon heute unter anderem Land Rover, Case New Holland und Van Hool. Die Amerikaner planen, ihre europäischen Elastomertechnik- und Herstellungsanlagen zu erweitern und entsprechend einer wachsenden Kundennachfrage, Lösungen für verbesserte Fahrzeug- und Führerhausstabilität, besseres Fahrverhalten, bessere Manövrierfähigkeit sowie Geräusch-, Vibrations- und Härtereduzierung anzubieten.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *