Fulda Reifen gewinnt Deutschen PR-Preis

Mittwoch, 15. September 2004 | 0 Kommentare
 
Bernd Hoffmann, Vorsitzender der Fulda-Geschäftsführung (Mitte), nimmt die Auszeichnung in Empfang
Bernd Hoffmann, Vorsitzender der Fulda-Geschäftsführung (Mitte), nimmt die Auszeichnung in Empfang

Der Deutsche PR-Preis ist eine der begehrtesten Auszeichnungen für exzellente PR im deutschsprachigen Raum. Er wurde nun erneut im Rahmen einer feierlichen Gala im Kurhaus Wiesbaden von der Frankfurter Allgemeine Zeitung, der DPRG Deutsche Public Relations-Gesellschaft und dem FAZ-Institut für Medien-Kommunikation verliehen. Fulda Reifen, 100-prozentige Tochtergesellschaft des weltweit operierenden Goodyear-Konzerns, erhielt den PR-Preis in Gold gemeinsam mit der betreuenden Agentur WBP Bürger + Partner KG für die hohe Qualität und Professionalität der Kommunikations-Kampagne „FULDAnet – der Wetterdienst von Jörg Kachelmann und Fulda Reifen“, schreibt der Reifenhersteller in einer Pressemitteilung.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *