Der Nothelle 210 Gladius auf Kumho-Reifen

Montag, 13. September 2004 | 0 Kommentare
 
Kumho wird für Tuner immer interessanter
Kumho wird für Tuner immer interessanter

Auf Basis des Audi A3 2.0 TDI ließ der Fahrzeugveredler Nothelle (Duisburg) den 210 Gladius entstehen. Der Spezialist für Fahrzeuge der Marken Audi und Volkswagen montierte Leichtmetallräder Novedra VII RS in der Dimension 8,5 x 19“, für die Erhöhung des mechanischen Grip sorgt der Sportreifen Kumho Ecsta MX KU15.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *