Gold auf Continental-Reifen

Montag, 23. August 2004 | 0 Kommentare
 
Tyler Hamilton bei seinem Sieg in Athen
Tyler Hamilton bei seinem Sieg in Athen

Tyler Hamilton, US-Amerikaner vom Schweizer Rad-Team Phonak, hat in der letzten Woche das olympische Gold beim Straßen-Zeitfahren auf Continental-Reifen vom Typ „Competition 22“ errungen. Die deutsche Gold-Hoffnung Jan Ullrich fuhr zwar ebenfalls mit rollwiderstandsoptimierten Continental-Reifen, kam jedoch über Rang 7 nicht hinaus. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *