Goodyear will Wartezeiten verkürzen

Dienstag, 17. August 2004 | 0 Kommentare
 

Goodyear Dunlop Europe soll künftig Lkw-Reifen direkt an die rund 1.000 europäischen Volvo-Lkw-Händler und -Werkstätten liefern. Kunden des schwedischen Nutzfahrzeugherstellers könnten von einem so genannten „one-stop shopping approach“ profitieren, mit dem längere Wartezeiten für Fahrer oder Fuhrparkbetreiber vermieden werden sollen.

Insofern müssten Volvo-Kunden für die Montage neuer Reifen nicht mehr den Reifenhandel aufsuchen, wie der Reifenhersteller in einer Presseveröffentlichung mitteilt, alle Dienstleistungen könnten direkt vom Volvo-Händler oder der Volvo-Werkstatt erbracht werden. Man habe sich für Goodyear Dunlop Europe entschieden, da das Unternehmen in Europa flächendeckend präsent sei, wie Henry Johnson sagt, Managing Director bei Goodyear Dunlop Europe und verantwortlich für das europäische Lkw-Reifengeschäft..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *