BMW-Williams verpflichet Jenson Button – Gerüchte um Häkkinen

Freitag, 6. August 2004 | 0 Kommentare
 

Das ist die wohl größte Überraschung in der Formel 1. Zum Ablauf der Saison verlässt Jenson Button, schärfster Schumacher-Verfolger der Saison 2004, BAR-Honda und kehrt zu BMW-Williams zurück. Zuvor hatte der Rennstall als weiteren Fahrer schon den Australier Mark Webber verpflichtet.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *