Nürburgring: Doppelsieg für Michelin

Montag, 14. Juni 2004 | 0 Kommentare
 

Auch bei extrem widrigen Witterungsbedingungen wurde den Motorsport-Fans bei den „32. Internationalen 24 Stunden Nürburgring“ warm ums Herz: In einen über den gesamten Verlauf spannenden Rennen feierte Michelin-Partner BMW einen letztlich souveränen Doppelsieg. Die Fahrerbesatzungen der beiden BMW M3 GTR überstanden den Eifel-Marathon ohne nennenswerte Probleme und konnten sich bei den schwierigen Streckenverhältnissen auf die Leistungsfähigkeit ihrer Pneus verlassen.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *