Michelin baut 2.900 Stellen ab

Samstag, 5. Juni 2004 | 0 Kommentare
 

Wie die Süddeutsche Zeitung (SZ) in ihrer Sonnabendausgabe berichtet, wolle Michelin in den Jahren bis 2006 etwa 2.900 Stellen in Frankreich abbauen. Wie eine Sprecherin des Unternehmens gegenüber der SZ sagte, solle dies durch „natürliche Fluktuation“ geschehen.

Von den 6.000 in diesem Zeitraum zu erwartenden Abgängen in Rente oder freiwilligen Vorruhestand sollen nur etwa 3.100 Stellen neu besetzt werden.

Ende 2003 hatte Michelin in Frankreich 24.400 Mitarbeiter. Über Einzelheiten des Stellenabbaus solle den Angaben zufolge erst Mitte dieses Monats in Clermont-Ferrand beraten werden.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *