Drei Pirelli-A3 beim 24-Stunden-Rennen

Donnerstag, 3. Juni 2004 | 0 Kommentare
 

Gleich drei baugleiche Audi A3 wird das Team Pirelli Competizioni beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring einsetzen. Dabei bietet der Ingolstädter, der als sportlicher 3-Türer an den Start rollt, eine Kombination von verbrauchsarmer FSI- mit leistungssteigernder Turbo-Technologie – nach den Audi R8 in Le Mans erstmals in einem seriennahen Rennfahrzeug. Die in seriennaher Dimension verwendeten Pirelli PZero-Slicks sind in bis zu fünf Mischungsvarianten verfügbar, ferner stehen Regenreifen und auch der Semi-Slick P Zero Corsa (mit Straßenzulassung) bereit.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *