Weitere Produktionskürzungen im Conti-Werk Mayfield

Montag, 26. April 2004 | 0 Kommentare
 

Wie US-Medien übereinstimmend berichten, wird Continental im Werk Mayfield (Kentucky/USA) erneut Produktionskürzungen vornehmen, nachdem bereits Ende letzten Jahres 150 Mitarbeitern gekündigt und die Tagesfertigung von 14.100 auf 10.900 Einheiten reduziert worden war.

Im Juli diesen Jahres sollen weitere 200 Mitarbeiter gehen, damit die Anzahl der Arbeiter auf 800 verringert und das Produktionsvolumen auf nur noch 7.300 Reifen täglich zurückgefahren werden. Die Mayfield-Fabrik sei von allen nordamerikanischen Werken am kostenungünstigsten, zitiert Associated Press Martien de Louw, der das Nordamerika-Geschäft Continentals leitet.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *