„Gemini“ – neue einteilige OZ-Leichtmetallfelge

Mittwoch, 31. März 2004 | 0 Kommentare
 

Mit einem modernen, markanten Sechspeichendesign in Verbindung mit einer neuartigen Nabendeckelkonstruktion und der Verarbeitungsqualität will die OZ Deutschland GmbH (Biberach/Riß) bei ihrem neuesten einteiligen und „Gemini“ getauften Leichtmetallrad überzeugen. Das Rad ist ab sofort in den drei Größen 7Jx16, 7Jx17 und 7,5Jx15 verfügbar und für viele verschiedene Fahrzeuge wie etwa Audi A2, A3, A4 und A6 sowie diverse Mercedes-Modelle oder auch Polo, Golf und Passat aus dem Hause Volkswagen TÜV-geprüft..

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *